Der grundlegende Faktor für eine hohe Lebensqualität ist die Gesundheit. Wenn eine Person ihn überwacht, eine qualifizierte medizinische Versorgung in einer rechtzeitigen Weise sucht, wird er in der Lage sein, viele gefährliche Krankheiten zu vermeiden. Leider hängt nicht immer alles von ihren eigenen Anstrengungen ab, und im Laufe der Jahre verschlechtert sich die Gesundheit. Dies wird in vielen Formen ausgedrückt, einschließlich der Verschlechterung der Fortpflanzungsfunktion bei Männern.

Medikamente für die Gesundheit von Männern

Wenn die Gesundheit von Männern Probleme hat, wenn es mit erektiler Dysfunktion diagnostiziert werden soll, über Viagra kann helfen. Es ist ein Medikament, dessen Hauptwirkstoff Sildenafil ist. Die Auswirkungen auf den Körper führen zu folgenden positiven Ergebnissen:

  • Die Festigkeit und Dauer der Erektion erhöht sich.
  • Die Empfindlichkeit des Gewebes erhöht sich, da Blut empfindlicher gegenüber den Genitalien ist.
  • Intime Gefühle werden verstärkt.

Das Prinzip des Viagra Medikaments basiert auf der Tatsache, dass der Wirkstoff PDE-5 hemmt, durch die der sexuelle Penis den Blutfluss erhöht und die glatte Muskulatur entspannt. Dementsprechend füllt Blut mit sexueller Erregung das Gewebe besser, die Erektion wird wieder voll und noch stärker. Wenn es keine Erregung gibt, wird der Penis in einem ungetrennten Zustand sein, im Gegensatz zu populären Mythen.

Nach der Ejakulation, der Körper sezerniert eine erhebliche Menge an PDE-5, die zur Rückkehr des Penis in einen uneregated Zustand führt. Aber die Wirkung von Sildenafil in Bezug auf FDE-5 ist deprimierend, so dass die Erektion verlängert wird, die Qualität und Dauer des Geschlechtsverkehrs erhöht. Die Wirkung der Substanz beginnt in 30-60 Minuten nach der Aufnahme, Spitzenkonzentrationen werden nach ca. 2 Stunden erreicht. Der spürbare Effekt dauert ca. 4 Stunden.

Suchen Sie Hilfe von Spezialisten!

Es sollte berücksichtigt werden, dass die Verwendung des Medikaments Viagra sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt beginnen. Individuelle Reaktionen sind möglich, es gibt eine Reihe von Kontraindikationen. Darüber hinaus kann Sildenafil nicht immer helfen, die Potenz wiederherzustellen. Um die Ursachen der erektilen Dysfunktion genau zu kennen, müssen Sie sich einer umfassenden Untersuchung unterziehen. Auf der Website der http://ch.dkviagraplus.org/bestellen-cialis/ können Sie einen Termin mit einem Spezialisten vereinbaren, Empfehlungen für die notwendigen medizinischen Tests und Tests erhalten. Basierend auf den Ergebnissen der Untersuchung wird der Arzt in der Lage sein, eine genaue Diagnose zu stellen und eine wirksame Behandlung zu verschreiben.