Terrazzo

Ein Terrazzo ist fast gleich anzusehen, wie ein Sichtestrich geschliffen. Hier kommt aber meist noch ein Randfries und/oder eine Bordüre hinzu. Der Terrazzoboden wird in der Regel zweischichtig verlegt. Die erste Schicht besteht aus einem hochwertigen Estrich oder Beton. Hierauf wird, im noch frischen Zustand, die sogenannte Vorsatzschicht aufgebracht. Diese hat in der Regel eine Dicke von 2 bis 2,5cm und ist der eigentliche Terrazzo